Ricarda-Huch-Gymnasium | Gymnasium der Stadt Hagen für Jungen und Mädchen

Voswinckelstr. 1 | 58095 Hagen | Tel: 02331/28122

Liebe Eltern,

es ist unser Anliegen, Sie regelmäßig per Homepage über die neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit der Schließung aller Schulen in NRW zu informieren. Da es immer wieder neue Informationen geben wird, bitten wir Sie, sich regelmäßig auf unserer Homepage zu orientieren.

Heute möchten wir Ihnen wichtige Mitteilungen zu den Themen „Betreuungs- und Lernangebote“ und „Erreichbarkeit des Sekretariats“ zur Kenntnis geben.

1) Betreuungsangebot ab Mittwoch, 18.03.20:

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind  in der Zeit von 8:00 bis 13:15 Uhr zur Betreuung am RHG anzumelden, sofern es Schüler unserer Schule ist und die unten stehenden Bedingungen erfüllt sind. Teilen Sie uns Ihren Betreuungsbedarf bitte bis Mittwoch, 18.03.20 mit.

Die Landesregierung informiert zu den Betreuungsbedingungen wie folgt:

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat am 13. März 2020 ein Betretungsverbot von sämtlichen Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege und die Schließung der schulischen Gemeinschaftseinrichtungen erlassen. Ausgenommen davon sind Kinder bestimmter Personengruppen, die beruflich in sogenannten Kritischen Infrastrukturen tätig sind. Die Landesregierung hat sich auf folgende Leitlinien verständigt, die diesen Personenkreis genauer bestimmen:

Die Entscheidung, ein Kind zur Betreuung in der Schule oder Kindertageseinrichtung aufzunehmen, dessen Eltern in einer der unten genannten kritischen Infrastrukturen tätig sind, treffen die Leitungen der jeweiligen Schule bzw. Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflegepersonen. Grundlage einer solchen Entscheidung ist zum einen ein Nachweis darüber, dass ein Elternteil nicht in der Lage ist, die Betreuung zu übernehmen. Darüber hinaus muss eine schriftliche Zusicherung (oder Zusicherung der Nachreichung der Vorlage) des Arbeitgebers vorliegen, dass deren Präsenz am Arbeitsplatz für das Funktionieren der jeweiligen kritischen Infrastruktur notwendig ist.

Kritische Infrastrukturen (KRITIS) sind Organisationen oder Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen. Bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung würden nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere ernsthafte Folgen eintreten. Die nachstehende Liste lehnt sich an die Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen nach dem Gesetz über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI-Gesetz) und wird stetig fortentwickelt. Der folgende Personenkreis ist in einer Kritischen Infrastruktur tätig:

  1. Sektor Energie
  2. Sektor Wasser, Entsorgung
  3. Sektor Ernährung, Hygiene
  4. Sektor Informationstechnik und Telekommunikation
  5. Sektor Gesundheit
  6. Sektor Finanz- und Wirtschaftswesen
  7. Sektor Transport und Verkehr
  8. Sektor Medien
  9. Sektor staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommune)
  10. Sektor Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe

(Dieser Pressetext ist auch über das Internet verfügbar unter der Internet-Adresse der Landesregierung www.land.nrw)

2) Lernangebote in der unterrichtsfreien Zeit bis zu den Osterferien

Für die Sekundarstufe I werden in den nächsten Tagen auf der Homepage Aufgaben für die jeweiligen Klassen und Kurse veröffentlicht. Bitte informieren Sie sich täglich.

Im Bereich der Sekundarstufe II werden die Aufgaben zeitnah entweder über die Homepage oder über andere mit dem Kurs abgesprochene Wege, an die Schülerinnen und Schüler verteilt.

Rückfragen an die Fachlehrerinnen und Fachlehrer sind jederzeit möglich. Nutzen Sie hierzu bitte die auf der Homepage aufgeführten Mail-Adressen der Kolleginnen und Kollegen oder senden Sie eine Mail mit den notwendigen Angaben (Name und Klasse des Kindes, sowie Name der anzusprechenden Lehrkraft und eine kurze Darstellung des Problems) an unser Sekretariat:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Antwort wird in einem angemessenen Zeitraum erfolgen.

3) Öffnungszeiten des Sekretariats:

Unser Sekretariat ist bis zu den Osterferien in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr unter Tel. 02331 / 28122 erreichbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.