Ricarda-Huch-Gymnasium | Gymnasium der Stadt Hagen für Jungen und Mädchen

Voswinckelstr. 1 | 58095 Hagen | Tel: 02331/28122

Anlässlich des 70. Gedenktages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz wurde am Ricarda–Huch–Gymnasium am 27. Januar 2015 eine dreitägige Ausstellung zum Gedenken an die Opfer des Holocaust eröffnet.

Unter der Leitung von Frau Cipkis haben die Schülerinnen des Pädagogik Leistungskurses aus der Jahrgangsstufe Q2 mit Kreativität und viel Engagement die Thematik der Ausstellung in verschiedenen thematischen Schwerpunkten sowohl künstlerisch als auch symbolisch dargestellt. Durch die bewusst gesetzten Akzente stellt sich zum Abschluss der Ausstellung die Frage: „Ist es heute vorbei?“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok