Ricarda macht mit:

"Zukunft fördern. Vertiefte Berufsorientierung gestalten"

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Partner für Schule NRW, Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW nimmt das Ricarda-Huch-Gymnasium an dem Projekt "Zukunft fördern. Vertiefte Berufsorientierung gestalten" teil.

urkunde.jpg

 

DOP - Duales Orientierungspraktikum in der Sekundarstufe II
Studienorientierung schaffen am RHG

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Partner für Schule NRW, Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW nimmt das Ricarda-Huch-Gymnasium an dem Projekt "Zukunft fördern. Vertiefte Berufsorientierung gestalten" teil.

Im Rahmen des Moduls 8: "Duales Orientierungspraktikum in der Sekundarstufe II - Studienorientierung schaffen", erhalten Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II die Möglichkeit, exemplarisch Einblicke sowohl in das Studium als auch in die dazugehörige berufliche Praxis zu gewinnen. Dazu schlüpfen die Schülerinnen und Schüler zunächst für eine Woche an der Kooperationsuniversität Duisburg/Essen in die Rolle einer Studentin/eines Studenten und erfahren hautnah, was es bedeutet zu studieren. Sie lernen Rahmenbedingungen und Anforderungen eines Studiums kennen und können Lernen in der Schule vom Lernen innerhalb eines Studiums unterscheiden. Im zeitnahen Berufspraktikum, das über eine Woche läuft, erleben sie die Anforderungen des dazugehörigen Berufslebens.

Seitenanfang