Ricarda-Huch-Gymnasium | Gymnasium der Stadt Hagen für Jungen und Mädchen

Voswinckelstr. 1 | 58095 Hagen | Tel: 02331/628280

It's Christmas Time at RHG. Fetzige Christmas Songs mit der Max Reger-Big Band und Schüler*innen des Ricarda-Huch-Gymnasiums. Am Freitag, 02.12.2022, um 18.00 Uhr in der Aula des RHG in der Voswinckelstr. 1 in Hagen. Der Eintritt ist frei; um Spenden für den Förderverein wird gebeten.

Neue Telefonnummer

Ab Montag, 21.11.2022, ist das RHG nur noch unter der Telefonnummer (02331) 628280 zu erreichen.

Neuigkeiten

Alles neu in der Ausleihbibliothek
28. November 2022

Ab sofort befinden wir uns im kleinen Raum hinter dem SLZ und ihr findet uns dort immer dienstags in der großen Pause. Außerdem haben wir eine große Auswahl an neuen Sachbüchern und Mangas angeschafft. 

Weihnachtskonzert 2022
04. November 2022

It's Christmas Time at RHG - und auch wir können in diesem Jahr endlich wieder spielen: am 02.12.2022 ab 18.00 Uhr in der Aula des RHG.

Internationales Kaffeetrinken
04. November 2022

Am 27. Oktober fand im Selbstlernzentrum ein internationales Kaffeetrinken mit Eltern und Schülern aus den Sprachförderklassen statt, auch ein Programm wurde geboten.

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist ein Projekt für alle Schulmitglieder. Es bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten und bürgerschaftliches Engagement zu entwickeln. Wir gratulieren der Initiative "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" zu 20 Jahren erfolgreicher Arbeit!

RICHTUNGSWEISEND - HORIZONTERWEITERND - GEMEINSAM UNTERWEGS

Das Ricarda-Huch-Gymnasium liegt in der Innenstadt Hagens mit idyllischem Blick auf die Volme und den Volmepark. Etwa 60 Lehrer unterrichten zur Zeit 650 Schüler. Die Schule wurde bereits 1848 gegründet und gehört damit zu den ältesten Gymnasien Hagens. 

Mit Toleranz und Vielfalt zum Erfolg
Namensgeberin der Schule ist die Schriftstellerin, Philosophin und Historikerin Ricarda Octavia Huch, die sich zu ihrer Zeit für die Rechte von Frauen und Minderheiten einsetzte. Heute wird diese Tradition fortgesetzt, sodass wir sogar mit dem Siegel "Schule ohne Rassismus" ausgezeichnet wurden.
Dabei soll eine vielfältige, intensive Bildungsbiografie das Fundament für eine erfolgreiche Lebensbiografie bieten. Engagierte Lehrer beraten dabei von Anfang an.

Unsere Bildungspalette hat viele Farben:

 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.