Ricarda-Huch-Gymnasium | Gymnasium der Stadt Hagen für Jungen und Mädchen

Voswinckelstr. 1 | 58095 Hagen | Tel: 02331/28122

Bericht einer Schülerin zum Besuch des Oberbürgermeisters 

Am Montag, den 30.10.19, war der Oberbürgermeister Hagens, Erik Schulz, an unserer Schule, dem Ricarda-Huch Gymnasium, zu Besuch. Mit meiner Klasse, der 7a, und der EF durften wir ihm gemeinsam Fragen stellen. Wir sprachen über Themen wie den Klimaschutz, passend dazu auch Fridays for Future, die finanzielle Lage Hagens und das Amt des Oberbürgermeisters. Wir haben uns schon immer gefragt, ob und wie sich das Leben als Oberbürgermeister verändert. Wie wir nun wissen, hat man oftmals alle Hände voll zu tun und über den Tag verteilt hat man von Montag bis Sonntag einige Termine. Auf die eine Frage, wie er es findet, dass Menschen in Hagen an Fridays for Future teilnehmen, antworte er, dass er dieses Engagement, das man aufbringt, gut findet. Die Frage, was man als Kind tun kann, um das Klima zu schützen, kam ebenfalls auf. Der Oberbürgermeister erklärte uns, dass jeder noch so kleine Schritt wenigstens ein bisschen helfen kann, selbst wenn man die Heizung etwas kühler stellt oder gar ausschaltet. Als wir über Hagens derzeitige Lage sprachen wurde deutlich, dass Hagen knapp eine Milliarde Euro Schulden hat, er aber in seinen 5 Jahren als Oberbürgermeister schon 200 Millionen Euro abzahlen konnte. Mir hat es sehr gut gefallen, etwas über ihn und seine Meinung zu bestimmten Themen zu erfahren. Es ist schön zu sehen, dass der Oberbürgermeister verschiedene Schulen, so wie auch unsere, besucht und kennenlernt.

Schülerin der Klasse 7a

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok