Ricarda-Huch-Gymnasium | Gymnasium der Stadt Hagen für Jungen und Mädchen

Voswinckelstr. 1 | 58095 Hagen | Tel: 02331/28122

Im Schuljahr 2021/2022 führte die Künstlerin Margit Wölk am Ricarda-Huch-Gymnasium das Kunstprojekt „M-eine Geschichte“ in den Jahrgangsstufen 5 bis 8 durch.

Thema dieses Projektes war es, ein persönliches Buch zu erschaffen. Bei der Gestaltung der einzelnen Blätter des späteren Buches kannten die Projektteilnehmer*innen
keine Grenzen. Sie klebten, malten, collagierten und zeichneten. Sie brachten auch Gegenstände mit und experimentierten mit diesen, wie z.B. mit Frischhaltefolie, die zum Drucken benutzt wurde oder mit Fäden, die sie durch Acrylfarbe zogen, um Muster zu erzeugen. Es wurden Themen, die die Teilnehmer*innen in der Woche beschäftigten, aktuelle Ereignisse in der Schule und bestimmte
Feiertage, bzw. Feste verbildlicht. Einige Schüler*innen schrieben Texte oder kurze Sätze zu ihren Werken.

Zum Projektende wurde zu jedem Buch ein Cover mit einem Titel und ein Buchrücken erschaffen. Die Bücher wurden mit einer einfachen Klebebindung mit durchsichtigen Klebestreifen gebunden.

In einer schulinternen Ausstellung konnten sich alle weiteren Klassen, die Schulleitung und die Familien der Schüler*innen einen Eindruck über die entstandenen Bücher verschaffen.

  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.